Navigation Menu+

Das Beet am Wäscheplatz

Gepostet am Aug 28, 2018 von in Garten | Keine Kommentare

Forsythie (Forsythias) "Goldglöckchen"

Japanische Zierquitte (Canomeles) "Scarlett Storm"

Radspiere (Exochorda racemosa) "Niagara"

Geschlitze Kirsche  (Prunus incisa) "Kojou-no-mai"

Blutjohannesbeere (Ribes sanguineum) "Atrorubens"

Weiglie (Weigelia florida) "Minor Black"

Silberkerzenstrauch (Clethra alnifolia) "Ruby Spice"

Japanisches Blutgras (Imperata cylindrica) "Red Baron"

Roter Wasserdost (Eupatorium cannabinum)

Blasenspiere (Physocarpus Hybride) "Summer Wine"

Strauch-Hibiskus (Hibiscus syriacus) "Marina"

Perlmuttstrauch (Kolwitzia amabilis)

An unserem Wäscheplatz haben wir Sträucher auf der rechten Seite gepflanzt. Sie sollen mit der Zeit die Sicht der Nachbar etwas einschränken. Unsere Nachbarn haben inzwischen auch was auf ihrer Seite gepflanzt und so wird das bestimmt eine schöne Blüh-Hecke für Vögel und Insekten. Ein Maiglöckchen von einem alten verwilderten Grundstück hat auch seinen Platz im Beet gefunden.

In der Baumschule Dubrau haben wir 3 Obstbäume geholt und nun stehen bei uns eine Süßkirsche "Regina", ein Apfelbaum Goldparmäne und eine Birne Eckehard. Das Marunkenbäumchen von meinem Opa hat dieses Jahr schon gut getragen und ist also gut angewachsen.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.